• Mit Liebe gemacht aus Hamburg
  • info@buzzfabrik.de

Das Netzwerk der BuzzFabrik

BuzzFabrik Netzwerk

Die BuzzFabrik bündelt die Reichweiten der angeschlossenen Profile auf allen Netzwerken. Zum Netzwerk gehören reichweitenstarke Blogs und Magazine, welche täglich mit spannenden Inhalten täglich bestückt werden. Hier bedienen wir aktuell die Bereiche Gaming, Lifestyle, Viral Videos und Trends. Weitere Themen wie Fußball werden von Partnern abgedeckt. So können wir Inhalte auch an spezifische Zielgruppen streuen.

3,7 Millionen Fans bei Facebook

Die unterschiedlichen Magazine und Blogs stellen dabei den starken Content bereit, welcher von der Fabrik in die sozialen Netzwerke ausgeliefert wird. So sind wir in der Lage den Inhalt des Kunden auf dem passenden Portal bereitzustellen, um ihn dann über die Fabrik an die richtigen Zielgruppen ausliefern zu können. Dabei sind wir im Gegensatz zu herkömmlichen Blogger-Kampagnen vollkommen frei in der Frequenz der Social Shares. Wir können spannenden Content auch über mehrere Tage und Wochen immer wieder zum Gesprächsthema machen. Hierzu nutzen wir unsere reichweitenstarken Fanseiten bei Facebook mit aktuell mehr als 3,7 Millionen Fans. Auf Wunsch können wir hier auch noch zusätzlich Reichweiten durch Partner und Media generieren. Die einzelnen Marken bei Facebook sind dazu ebenfalls untereinander stark verknüpft. Somit verschwindet ein Share nicht sofort, sondern wird von anderen Präsenzen bei Facebook und Twitter immer wieder aufgegriffen.

  • Starke Präsenz bei Twitter mit verifizierten Profilen.
  • Großes Netzwerk an Seiten bei Facebook, welche untereinander stark verknüpft sind.
  • Verfolger und Leser aus Presse, Politik und Medienlandschaft.

Journalisten, Meinungsmacher und Influencer

Der Content muss dabei aber nicht zwingend auf einem Magazin starten. Besonders Videocontent von Kunden können wir auch natürlich direkt in den sozialen Netzwerken organisch streuen. Fehlt der nötige Buzz auf der Kampagne? Die Buzzfabrik steht bereit und teilt den Content organisch im eigenen Netzwerk. Dazu sind wir in Kontakt mit den besten Influencern der Branche und können sehr schnell und einfach zusätzliche Köpfe und Marken aktivieren, welche den gewünschten Content an die jeweiligen Zielgruppen ausliefern. Vor allem aber beschränkt sich die Fabrik nicht nur auf das Publikum bei Facebook, sondern wird gleichzeitig bei Twitter aktiv, wo uns Journalisten, Meinungsmacher und die wichtigen Persönlichkeiten aus der Medienbranche folgen. Somit ist die Fabrik in der Lage nicht nur virale Themen zu teilen, sondern auch selbst virale Themen zu setzen. Starten wir die „Produktion“, so wird das Thema in die richtigen Timelines ausgeliefert.

7,2 Millionen Impressions im Monat

Somit erreichen wir auf Twitter allein durch unsere eigenen Reichweiten mehr als 200.000 Verfolger und generieren mehr als 7,2 Millionen Impressions im Monat. Durch die enge Verknüpfung mit Facebook und den Blogs taucht das gewünschte Thema somit auf allen Bildschirmen auf. Im Gegensatz zu klassischen Influencer-Kampagnen braucht die Fabrik dabei keine Abstimmung mit etlichen Einzelpersonen. Wir stellen sofort die Reichweite zur Verfügung, sorgen für die Auslieferung auf Wunsch über einen größeren Zeitraum und legen dabei auch die Zahlen offen. Dabei soll unser Reporting nicht verwirren, sondern ganz einfach und klar den erreichten Erfolg abbilden.

Ein großer Vorteil der BuzzFabrik

Wir sind schnell und können sofort den Schalter in der Produktion umlegen. Benötigt die aktuelle Kampagne einen organischen Boost? Müssen wir erst die wichtigen Influencer, Blogger und Medienleute aktivieren? Wie können wir sofort die erste Raketenstufe zünden und die zahlreichen Redaktionen in Deutschland mit unserem Inhalt erreichen? Hier eignet sich die BuzzFabrik perfekt. Wir erreichen nicht nur ein Massenpublikum, sondern können Inhalte auch sehr gezielt an Presse, Medienbranche und Influencer adressieren. Das macht die BuzzFabrik einzigartig, weil man eine aufwendige Planung mit Einzelpersonen überspringen kann.